La Silhouette
Der finanzielle Basis-Haushalt des Ateliers La Silhouette ist durch die Subvention des Münchner Sozialreferats ...
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Der Rotary Club München-Bogenhausen wurde am 24.11.2009 als 101ster Club im Distrikt 1840, südliches Bayern, gegründet. Patenclub ist der Rotary-Club München-International.

Der Name des Clubs entstand durch den Stadtteil, in dem der Rotary Club München-Bogenhausen daheim ist. Bogenhausen entstand als Bauerndorf im 8. Jahrhundert und erwuchs zum Adelssitz im 17. Jahrhundert. 1892 wurde der Bezirk Bogenhausen zu München eingemeindet. Im Jahre 1900 entstand der Herzogpark, die nobelste Münchner Adresse. Zu Bogenhausnern wurden die Maler Franz von Stuck, Eduard Riemerschmid, der Schriftsteller Thomas Mann, Wissenschaftler und Erfinder wie Wilhelm Conrad Röntgen und Rudolf Diesel, der Begründer der deutschen Jugendstilarchitektur Martin Dülfer, der Architekt und Bauunternehmer Max Littmann, der Verleger Carl Hanser, die Schauspielerin Maria Schell und viele andere bedeutende Künstler. Das im Jugendstil erbaute Prinzregenten-Theater entstand im Jahre 1900 und ist schematisch abgebildet in unserem Club-Logo. Die Grundsteinlegung für das moderne Bogenhausen begann mit der Parkstadt Bogenhausen und dem Arabellapark, der Sitz unseres Clubs. 1969 begann die Planung einer zunächst bayerischen Großbank, die als Symbol für die seinerzeit futuristische Architektur unseres Stadtbezirks in unserem Club-Logo schematisch zu sehen ist – neben dem Münchner Dom, der Frauenkirche.  Zeitgleich erschloss sich zunehmend die Medien- und Kommunikations-Branche den Stadtteil Bogenhausen sowie die  angrenzenden Bezirke Oberföhring und Unterföhring. Fernseh- und Radiosender, wie Pro7/Sat1, ZDF, Bayerischer Rundfunk und Bayerisches Fernsehen, Print-Medien wie z. B. der Burda-Verlag sind „gleich um die Ecke“ unseres meeting-points und beeinflussen natürlich auch das rotarische Leben.  Ein wichtiger Industriezweig ergibt sich auch durch die beiden großen Bogenhausener Kliniken. Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Hochschule entstand 1834 als Kranken- und Armen-Versorgungsanstalt und wurde kontinuierlich und konsequent erweitert und modernisiert. Heute genießt die Universitätsklinik einen weltweit hervorragenden Ruf. Ein weiteres Krankenhaus höchster Versorgungsstufe ist das Klinikum Bogenhausen, ein akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München. Es ist völlig klar, dass das Gesundheitswesen somit eine besondere Stellung in unserem Club einnimmt.  Im sog. Fleischerschlösschen, befindet sich das oberste Gericht für Steuer- und Zollsachen, der Bundesfinanzhof. Hier wurde 1805 der Vertrag zur Entstehung des Königreichs Bayern geschlossen. Nach Insider-Informationen erfolgte die konzeptionelle Zeugung des Clubs am 28. Juli 2009 am traditionsreichen Nockherberg bei einer Maß Bier. Seit Beginn sind die Club-Mitglieder bestens vertraut mit den Themen rund um das Gesundheitswesen und der Jurisprudenz, und sie haben einen engen Bezug zu den Kommunikations-Wissenschaften. Wir sind stolz, dass sich unter unseren Mitgliedern eine große Zahl von Professoren und maßgebenden Experten befinden. Zudem verfolgt der Club engagiert und erfolgreich das  rotarische Ziel der Berufs- und Kulturenvielfalt.

Der Rotary Club München-Bogenhausen trifft sich regulär am Dienstag um 19:30 Uhr bei Freund Schuhbeck im Restaurant
Orlando
Am Platzl 4
80331 München

Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns von 8:00 - 9:00 Uhr im
Café "Rischart" am Marienplatz zu einem Frühstücksmeeting.
Das Abendmeeting entfällt an diesen Tagen!

Das Abendmeeting am 3. Dienstag im Monat ist ein Plaudermeeting um 19:30 Uhr in der
Gamsbar
Brienner Str. 10
80333 München

Rotarische Freunde sind bei unseren Meetings herzlich willkommen.
Bitte melden Sie sich vorab bei unserem Sekretär per E-Mail an:
sekretaer [at] rotary-muenchen-bogenhausen.de

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Auszeichnung
Gewinner des Rotary Stipendiums
Ehrung der Gewinner des Rotary Stipendiums
Ehrung der Gewinner des Rotary Stipendiums
Im Rahmen des Festabends der diesjährigen Distriktkonferenz im Münchner Hofbräukeller, wurden auch die Gewinner des Rotary Stipendiums geehrt. Einer der beiden Ausgewählten ist Jonas Rieke (hier links im Bild), Student am Center for Digital Technology and Management (CDTM) von LMU und TUM, der von seinem Patenclub München-Bogenhausen mit Counselor Dr. Marc Tenbücken unterstützt wird.
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
24.05.2016
19:30
München-Bogenhausen
Schuhbeck Orlandokeller
Frd. Christoph von Gamm: Aktuelle Stunde: Meinungsfreiheit und Verdummung
Beschreibung anzeigen
"Die Freiheit zu sagen, dass 2+2 Vier ist, ist Meinungsfreiheit. Alles weitere ergibt sich daraus", so George Orwell. Wir werden anhand von Beispielen Verdummungsversuche und Meinungsfreiheit erläutern und darüber angeregt diskutieren.
31.05.2016
19:30
München-Bogenhausen
Schuhbeck Orlandokeller
Andreas Ohrenschall: Schillers Ästhetik
Beschreibung anzeigen
Schillers “ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen” war seit ihrem Erscheinen 1795 Gegenstand intellekutellen Spotts oder selektierenden Respekts. Bis heute wird die Rezeption seines Gedankenexperiments bestimmt durch Vorurteile wie “Idealisierung der Kunst” oder “philosophischer Dilettantismus”. Der Vortrag soll versuchen in der Geste einer Antwort zu ergründen ohne alles zu begründen und doch die Gründung eines “ästhetischen Staates” zum Ende hin vielleicht kurz zu erspielen.
04.06.2016
9:00 Uhr
Distrikttermin
Stadthalle Erding
Distriktkonferenz 1842
07.06.2016
08:00
München-Bogenhausen
Café Rischart
in Vorbereitung
14.06.2016
19:30
München-Bogenhausen
Schuhbeck Orlandokeller
Prof. Dr. Michael Sachweh: Auf Unwetterjagd in den Great Plains
Beschreibung anzeigen
Über Klimaänderungen hatte der BR Meterologe Dr. Michael Sachweh bereits bei uns berichtet. Nun geht es um die Jagd nach Unwettern – eine Leidenschaft, die er zusammen mit seinen Meteorologen-Kameraden alljährlich im Frühjahr im Mittleren Westen der USA auslebt und worüber er derzeit auch ein Buch schreibt. “Auf Unwetterjagd in den Great Plains” würde sich als Titel anbieten (prachtvolle Himmelslandschaften stehen im Vordergrund, nicht unbedingt die Tornados). Da Dr. Sachweh Ende Mai von seinem “Jagdausflug” zurückkehren wird - mit guter fotografischer und filmischer Ernte hoffentlich, wird er die neuesten Tornadofilme bei uns vorführen!
21.06.2016
19:30
München-Bogenhausen
Schuhbeck Orlandokeller
Clubversammlung
PROJEKTE DES CLUBS
La Silhouette
La Silhouette
Initiativgruppe (IG)

Initiativgruppe (IG)
Lichtblick Hasenbergl

Lichtblick Hasenbergl
4L-Lesen lernen-leben lernen

4L-Lesen lernen-leben lernen
SchlaU-Schule Multimediaprojekt

SchlaU-Schule Multimediaprojekt
Brunnenbauschule im Benin

Brunnenbauschule im Benin
MEHR PROJEKTE
Neues aus dem Distrikt 1842
Sei der Welt ein Geschenk
Einladung Distriktkonferenz
Die Distriktkonferenz ist der festliche Höhepunkt des rotarischen Jahres 2015/16!
Sei der Welt ein Geschenk
Einladung Distriktkonferenz
Die Distriktkonferenz ist der festliche Höhepunkt des rotarischen Jahres 2015/16!
RC Rottaler Bäderdreieck
Feilschen für den guten Zweck
Immer am 1. Samstag im Oktober ist Rotary Stadtgespräch in Bad Füssing Dann veranstaltet der RC Rottaler Bäderdreieck rund ums Rathaus ihren Land- und Flohmarkt

RC Rottaler Bäderdreieck
Feilschen für den guten Zweck
Immer am 1. Samstag im Oktober ist Rotary Stadtgespräch in Bad Füssing Dann veranstaltet der RC Rottaler Bäderdreieck rund ums Rathaus ihren Land- und Flohmarkt
Governorbrief Januar-Februar 2016
Distrikt- und Clubversicherung
Die Distrikt- /Clubversicherung ist abgeschlossen und wird im aktuellen Governorbrief vorgestellt. -Bitte vormerken: Distriktkonferenz am 4. Juni 2016 in Erding

Governorbrief Januar-Februar 2016
Distrikt- und Clubversicherung
Die Distrikt- /Clubversicherung ist abgeschlossen und wird im aktuellen Governorbrief vorgestellt. -Bitte vormerken: Distriktkonferenz am 4. Juni 2016 in Erding
Sammlung der Rotary Projekte aus dem Distrikt
Rotary Projekte Distrikt 1842
In der Datei werden die Projekte der Rotary Clubs aus dem Distrikt 1842 aufgelistet.
Nur noch in digitaler Form
Distriktbroschüre 2015-16
Die Distriktbroschüre 2015-16 steht allen rotarischen Freundinnen und Freunden im Distrikt 1842 in digitaler Form zur Verfügung
Der neue Governor
Heinrich Zettler (RC Vilsbiburg)
Heinrich Zettler (RC Vilsbiburg) leitet als Governor den Distrikt 1842 im rotarischen Jahr 2015-16.
Rotary Magazin
Rotary-Meetings nicht mehr wöchentlich?
Wie finden Sie die Lockerung der Präsenz-
pflicht? Ihre Meinung ist gefragt. Hier!
Rotary-Meetings nicht mehr wöchentlich?
Wie finden Sie die Lockerung der Präsenz-
pflicht? Ihre Meinung ist gefragt. Hier!
Christiane Florin über Papst Franziskus, der die Realität in den Vatikan einziehen lässt - Es war ein römisch-romantischer Moment an jenem Abend des 13. März ...
Christiane Florin über Papst Franziskus, der die Realität in den Vatikan einziehen lässt - Es war ein römisch-romantischer Moment an jenem Abend des 13. März ...
Sprachkurse, Begleitung bei Behördengängen oder medizinische Hilfe – das Engagement von Rotary Clubs ist vielfältig und erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet. ...
Egal ob Rotary-Termine, Messen oder Festspiele – all diese Daten finden Sie in unserem Online-Terminkalender. Neu zu finden: Alle wichtigen Golf-Termine des Jahres 2015.
Richard Kämmerlings über die Renaissance eines literarischen Genres - „Gesellschaft scheint sehr natürlich und einfach – kann ich nicht einfach unter Menschen ...
Roland Tichy über die Inflation der staatlichen Verbote - Die Zigarre ist das Symbol des 1977 verstorbenen Wirtschaftswunderkanzlers Ludwig Erhard. Beim Aufräumen sind Mitarbeiter ...
Der Strom der Flüchtlinge stellt die politische Bildung in Deutschland vor eine neue Herausforderung - Auftrag der politischen Stiftungen ist es, zur Gestaltung der Zukunft unseres ...
Arbeitsagentur-Chef Frank-Jürgen Weise über Flüchtlinge und neue Jobs - Karl Schiller hat es vorgemacht. Unter Bundes­kanzler Willy Brandt leitete der Ökonom ...
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club München-Bogenhausen. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Meeting plan
Dienstags, 19:30 Uhr, Orlandohaus, Am Platzl 4, 80331 München; Jeden ersten Dienstag im Monat, 8:00 - 9:00 Uhr, Frühstücksmeeting im Café "Rischart" am Marienplatz; Jeden dritten Dienstag im Monat, 19:30 Uhr Plaudermeeting in der Gamsbar, Brienner Str. 10, 80333 München
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×